Syvum Home Page

Home > Examinations > NYSED Regents Exams > German - High School >

German Language - New York Regents 1999 Exam


a Directions (1-9): Base your answer on the content of the passage, only. [18]

Formats View Examination Paper with Answers Solve Examination Review
: Multiple choice

Your Performance  

1.

You are at the Frisbee display in the German Museum in Munich and hear this
recorded information about Frisbees:

Vor ungefähr vierzig Jahren gab es einen Bäcker namens Frisbee. Der
verkaufte seine Kuchen in flachen Formen aus Metall. Kinder haben mit den
leeren Formen Fangen gespielt: Ein Kind hat die Form geworfen und ein
anderes hat sie gefangen. Als eines von den Kindern ein erwachsener Mann
war, hat er ein besseres Material für die fliegenden Kuchenformen gefunden,
nämlich Plastik. Und so hat der Siegeszug der Frisbee-Scheibe begonnen.

Where did the idea for Frisbees come from?
1 a scientist in the plastics industry
2 kindergartners modeling clay dishes
3 a manufacturer of wooden baking utensils
4 children playing with cake pans

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

2.

You and some of your friends have invited your German friend Ursula to go
camping on Saturday. Ursula says:

Zelten gehen würde ich schon ganz gerne. Ich hab’ gerade einen neuen
Schlafsack zum Geburtstag bekommen. Aber leider geht’s dieses Wochenende
nicht. Peter hat mich schon eingeladen, mit ihm Tennis zu spielen. Schade,
aber Samstag in acht Tagen wäre in Ordnung. Dann würde ich gerne mit euch gehen.

Why is Ursula not going with you?
1 She does not like to go camping.
2 She does not have a sleeping bag.
3 She already has other plans.
4 She is leaving town on Saturday.

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

3.

Your German friend Peter is talking to you about school. He says:

Es ist furchtbar. Jedesmal, wenn ich eine Klassenarbeit schreiben muss,
überkommt mich kurz davor ein hässliches Gefühl. Ich habe Herzklopfen,
meine Hände fangen an zu zittern, ich bekomme Bauchschmerzen und ich
komme ganz ins Schwitzen. Wenn ich dann die Arbeit zurückbekommen soll,
beginnt das alles wieder von vorne, denn ich frage mich, ob ich alles richtig
gemacht habe. Was ist da zu machen? Passiert dir das auch, wenn du eine Prüfung hast?

Which emotion is Peter describing?
1 anger
2 happiness
3 anxiety
4 love

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

4.

You are at the German tourist information office in Frankfurt and overhear a
young man asking about a place to stay. The person helping him says:

Für wenig Geld ist es problematisch, direkt in der Stadt ein Bett zu finden.
Ein Einzelzimmer in einem Hotel ist nicht unter achtzig Mark zu haben. Aber
in den Vororten — nicht weit vom Stadtzentrum — ist das Übernachten
billiger. Dort kann man in einem Privat- oder Gästehaus ein Einzelzimmer mit
Frühstück für dreißig Mark bekommen. Ich kenne eine nette, alte Frau, die
ein großes Haus hat und gerne jungen Leuten ein Zimmer vermietet. In zehn
Minuten sind Sie mit dem Bus da. Soll ich sie anrufen?

Where can the young man find an inexpensive room?
1 in the suburbs 
2 in the center of town
3 in the country
4 at the beach

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

5.

Your German teacher is telling your class about some news from Germany. Your
teacher says:

Zwischen Deutschland und Russland wird es bald einen regelmäßigen
Austausch von Schülern geben. Schüler werden einen Monat in dem anderen
Land in die Schule gehen. Eine Schule in Bayern und eine Moskauer Schule
sind die ersten, die diesen Herbst mit dem Austausch anfangen. Die Russen
werden kaum Probleme mit Deutsch haben, denn viele Schüler in Russland
lernen schon lange Deutsch: viereinhalb Millionen sogar. Deutsch als
Fremdsprache steht in Russland nach Englisch auf Platz zwei.

What will be happening in the fall?
1 A village in Bavaria will be renamed Moscow.
2 German and Russian students will attend each other’s schools.
3 For the first time, Russian students will be learning German.
4 A German cultural center will be founded in Moscow.

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

6.

Your German friend Bernd is telling you about a trip his family recently took.
Bernd says:

Meine Eltern und ich haben einen Ausflug nach Thüringen gemacht. Es
war ein herrliches Herbstwochenende. In Weimar haben wir einen
Stadtrundgang gemacht und das berühmte Haus, wo Goethe so lange gewohnt
hat, besucht. Dann waren wir auf der Wartburg und im Erfurter Dom. Danach
haben wir eine Stadtrundfahrt mit einer schönen Pferdekutsche gemacht. Der
Kutscher, ein alter Mann, wusste viel über Erfurt zu erzählen, kannte alle
Ecken und beschrieb alles mit viel Humor. Das war der schönste Teil unsres Ausflugs!

What did Bernd like best about the trip?
1 the cathedral in Erfurt
2 the beautiful fall weather
3 the entertaining carriage ride
4 Goethe’s house in Weimar

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

7.

You are watching a television program in Germany and hear this report about a
recent traffic violation. The reporter says:

Wer seinen Sicherheitsgurt im Auto nicht richtig anlegt, muss ebenso
50 DM Geldstrafe bezahlen wie nicht angeschnallte Wageninsassen. Ein
Fahrer hatte vor kurzem den Dreipunktgurt nicht über die Schulter laufen
lassen, sondern unter dem linken Arm durchgezogen. Dafür musste er eine
Geldstrafe zahlen. Der Grund: Wenn nicht richtig angelegt, kann der Gurt bei
einem Unfall seine Schutzfunktion nicht erfüllen.

Why did the driver have to pay a fine?
1 He had no seatbelt in his car.
2 He ran out of gas and caused a traffic jam.
3 He had a minor accident due to faulty signaling.
4 He was wearing his seatbelt incorrectly.

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

8.

You are in Germany and are listening to a radio program about flying. The
commentator says:

Fliegen ist für viele ein Traum aber für manche auch ein Alptraum. Rund
40 Prozent aller Passagiere haben Flugangst. Wenn Sie nur mit Schrecken an
die Zeit in der Luft denken, hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können,
die Angst zu überwinden.
l Machen Sie sich klar, dass Fliegen die sicherste Art des Reisens ist!
2 Sprechen Sie schon vor dem Flug mit anderen, die gute Erfahrungen beim Fliegen gehabt haben!
3 Gehen Sie öfter mal den Gang auf und ab!
4 Sprechen Sie viel mit den Flugnachbarn!

What is a good way to combat fear of flying?
1 Avoid sitting close to the noisy engines.
2 Talk with experienced fliers prior to and during the flight.
3 Chew gum before takeoff.
4 Visit the cockpit of the plane.

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

9.

You are at a department store in Wiesbaden returning a sweater you received as a
gift. The clerk says:

Schade, dass der Pullover zu klein ist. Aber das ist kein Problem. Du kannst
den gleichen Pulli in der richtigen Größe haben. Die haben wir bestimmt.
Willst du aber das Geld zurückhaben, kann ich dir leider nicht helfen — auch
wenn du den Kassenzettel hast. Ich kann dir kein Geld geben, nur einen
Gutschein im Wert von 45 Mark. Der Gutschein ist hier in jeder Abteilung so
gut wie Geld. Den kannst du schon heute gebrauchen, wenn du willst.

What information does the clerk give you about returning your sweater?
1 You must go to another department.
2 The size you want is not available.
3 The store does not give cash refunds.
4 You must choose a different color.

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 
Skip to Questions 10 - 15...


 
10 more pages in German - High School


Contact Info © 1999-2017 Syvum Technologies Inc. Privacy Policy Disclaimer and Copyright
Previous
-
Next
-