Syvum Home Page

Home > Examinations > NYSED Regents Exams > German - High School >

German Language - New York Regents 2008 Exam


a Directions (1-9): Base your answer on the content of the passage, only. [18]

Formats View Examination Paper with Answers Solve Examination Review
: Multiple choice

Your Performance  

1.

Your German pen pal Annika calls and tells you about some special plans for when
you visit her. Annika says:

       Mein Nachbar Carlo hat ein Kino im Keller. Er zeigt manchmal
Dinosaurierfilme, die er sehr gern hat. Es ist Wahnsinn! Wir können die
Filme in artgerechter Lautstärke anschauen und wir stören niemanden. Carlo
hat auch zwei Reihen Flugzeugsitze aus einem Swiss-Air-Jumbo aufgetrieben.
Stell’ dir mal vor: Wir können bequem auf Business-Class-Sesseln sitzen und
tolle Filme auf der großen Leinwand anschauen. Ist das nicht Klasse?

What will you be able to do when you visit
Annika?
(1) visit a dinosaur exhibit
(2) ride in a flight simulator
(3) go to an aeronautics museum
(4) watch movies at the neighbor's house

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

2.

You are an exchange student in Bonn staying with the Biedermann family. You
answer the telephone and the caller says:

       Guten Tag. Hier spricht Hans Huber vom Fundbüro im Hauptbahnhof.
Frau Biedermann hat eine Reise mit der Bahn gemacht und wir haben ihre
braune Tasche unter einem Sitzplatz in dem Zug aus Stuttgart gefunden. Zum
Glück war ihre Adresse und Telefonnummer darin. Bitte, sagen Sie Frau
Biedermann, sie kann ihre Tasche hier im Fundbüro im Bahnhof abholen. Wir
sind leicht zu finden, links vom Haupteingang, und haben bis 20 Uhr auf.

What should you tell your host mother?
(1) The seat for her trip has been reserved.
(2) She should go to the Lost and Found office
      at the train station.
(3) She should call her boss at the office.
(4) The purse she ordered is not available.

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

3.

Your Austrian friend Julia is telling you what she has to do in order to participate
in a school exchange program. Julia says:

Für dieses Schuljahr habe ich mir einiges vorgenommen. Zunächst möchte
ich in diesem Jahr bessere Noten in der Schule bekommen und dafür muss ich
fleißig arbeiten. Letztes Jahr habe ich nicht immer meine Hausaufgaben
gemacht und das muss sich jetzt ändern. Zudem haben mir meine Eltern
versprochen, dass ich im Sommer an einem Schüleraustausch nach Australien
teilnehmen darf, wenn sich meine Noten verbessern. Heute Abend schreibe
ich einen Brief an die Programmleitung.

What does Julia have to do in order to
participate in the exchange program?
(1) She has to join a study group.
(2) She has to improve her grades.
(3) She has to work during the summer.
(4) She has to write a research paper.

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

4.

Your Swiss friend Alexander has invited you to go backpacking with him and has
some advice for you. Alexander says:

       Backpacking ist wirklich in, denn da kann man was erleben. Und es schont
den Geldbeutel. Kostet nicht viel, meine ich. Man kann die weite Welt zum
Sparpreis sehen. Allerdings muss man vorher ein bisschen Zeit und Geld
investieren und sich ein paar Sachen überlegen, bevor man losgeht. Zum
Beispiel: Der Rucksack soll nicht viel wiegen, also nicht mehr als 12-14
Kilogramm. Man braucht auf jeden Fall einen Schlafsack, Zahnbürste und so,
Essgeschirr, Besteck und Kleidung, je nach Wetterbedingung. Regenzeug muss
man aber nicht unbedingt mitbringen. Wenn es nass wird, kann man sich immer
irgendwo unterstellen.

What does Alexander advise you to bring along?
(1) well-made raingear
(2) extra money for food and beverages
(3) a backpack that is not too heavy
(4) a pillow and blanket

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

5.

Your friend Christian from Munich is telling you about where he prefers to live.
Christian says:

       Auf dem Land ist es nicht so anonym wie in der Stadt. Mir gefallen die
kleinen Dörfer, wo man jeden kennt. Es ist nicht so wie in München, wo man
an Leuten einfach vorbeiläuft. Wenn man auf dem Land unterwegs ist, trifft
man so viele, die man kennt. Dann bleibt man eine Weile stehen und redet
auch mit ihnen. Hier in der Stadt stehen überall Häuser, Straßen und
Gebäude, aber es ist halt nicht so, dass man mal eine große Wiese sieht.
Meine Oma wohnt in einem Dorf mit nur ungefähr 50 Einwohnern und das
hat in einem Umkreis von zwei Kilometern nur Landschaft und Wälder. Es ist
einfach viel schöner da!

Where would Christian prefer to live?
(1) in the country
(2) in the city
(3) in the suburbs
(4) in the mountains

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

6.

You are an exchange student in Bamberg. Your host father is telling you about his
recent stay at a hotel. Your host father says:

       Ich habe das Hotel ohne Probleme gefunden, denn es liegt östlich von
Würzburg und ich kenne diese Gegend gut. Die rezeptionistin war freundlich
und beantwortete gerne meine Fragen. Das Zimmer war nicht luxuriös, dafür
sauber und bequem, und das Badezimmer und die Dusche, obwohl klein,
waren ganz in Ordnung. Das Einzige, was mich gestört hat, war der Lärm.
Das Zimmer lag nämlich zur Straße hin und ich habe die ganze Nacht lang den
Verkehr gehört. Ich konnte zuerst nicht einschlafen. Trotzdem kann ich das
Hotel empfehlen. Das Verhältnis zwischen Preis und Service hat gestimmt: ich
habe für das Zimmer 58 Euro bezahlt und das finde ich preiswert.

What aspect of his stay at the hotel did your host
father not enjoy?
(1) the noise
(2) the bathroom
(3) the service
(4) the price

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

7.

You are listening to the radio in Bremerhaven and hear this weather report:

       Und nun die Aussichten für die nächsten Tage: Am Samstag ist es teils
sonnig, teils bewölkt. Am Nachmittag sind vereinzelte Schauer und Gewitter
möglich. Mit 29 bis 36 Grad Celsius bleibt es heiß und schwül. An der See
werden 24 bis 29 Grad erreicht. Abgesehen von Schauer- und Gewitterböen
weht nur ein leichter Wind. In der Nacht zum Sonntag gibt es zunächst noch
einzelne Schauer oder Gewitter. Später ist es ein bisschen bewölkt oder sogar
klar. Nebel wird nicht erwartet. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 22
und 15 Grad.

What is predicted in the forecast tor Saturday
afternoon?
(1) sustained high winds
(2) very foggy conditions
(3) much cooler temperatures
(4) possible scattered thunderstorms

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

8.

Laura, your l5-year-old German host sister, is telling you about an activity in which
she is involved. Laura says:

       Als ich zwölf ]ahre alt war, gab es das Tankerunglück vor den Galapagos-
Inseln. Das hat mich so aufgeregt, dass ich unbedingt etwas machen wollte,
um meinen Protest auszudrücken. Gemeinsam mit meiner Klasse und einigen
Freunden haben wir dann über 700 Unterschriften gegen die Verschmutzung
der Weltmeere gesammelt. Danach habe ich bei Greenpeace ein Greenteam
gegründet, um mich weiter für die Umwelt zu engagieren. Die Anzahl der
Mitglieder und die Themen haben sich dann im Laufe der letzten drei ]ahre
immer wieder geändert. Zur Zeit arbeiten wir am Thema Wald.

How did Laura react to the oil tanker accident?
(1) She demonstrated with her classmates in
      the town square.
(2) She wrote to Greenpeace to express her
      outrage.
(3) She decided to study oceanography in the
      Galapagos Islands.
(4) She helped gather signatures to protest the
      pollution of the world’s oceans.

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 

9.

You and your Swiss friend Lukas are looking at the movie section of the newspaper.
Lukas says:

       Hast du gewusst, dass die Hollywood-Schauspielerin Sandra Bullock gut
Deutsch sprechen kann? Sie ist in Virginia geboren, aber ihre Mutter war die
deutsche Opernsängerin Helga Meyer. Sandra verbrachte ihre Kindheit
jeweils dort, wo ihre Mutter ein Engagement in der Oper bekam, meistens in
Deutschland und Österreich. Die ersten zwölf Jahre lebte Sandra
hauptsächlich in Nürnberg, Salzburg und Wien. Sie ging auf die
Waldorfschule und war Mitglied im Kinderchor. Sie entschied sich aber für
die Schauspielerei statt der Sangeskunst und im Jahre 1994 schaffte sie ihren
Durchbruch mit dem Film ,,Speed“. Seitdem ist sie als Schauspielerin und
Produzentin erfolgreich.

Why can this actress speak German?
(1) She was born in the state of Bavaria.
(2) She spoke only German with her
      grandparents.
(3) She spent her childhood in Germany and
      Austria.
(4) She had to learn to speak German for a
      movie role.

  1

  2

  3

  4

  Half-n-half Clue
 
Skip to Questions 10 - 15...


 
10 more pages in German - High School


Contact Info © 1999-2017 Syvum Technologies Inc. Privacy Policy Disclaimer and Copyright
Previous
-
Next
-